Features

Die Vorschläge unsere Kunden und unsere Visionen ergeben das Webinterface


Unser TekBASE wird seit 2005 ständig weiterentwickelt und verbessert. Dabei setzen wir viele Kundenwünsche aber auch eigene Ideen um. So zum Beispiel der webbasierte Desktop in TekBASE 8, an welchem wir zurzeit arbeiten.

Unsere Features laden immer wieder zum nachahmen ein und so versuchen einige Anbieter unser Gesamtkonzept zu kopieren. Sie scheitern jedoch an den kleinen Details und Extras, die eben nur entstehen, wenn man mit Hingabe an einem Projekt arbeitet. Wir stellen Ihnen nicht nur ein automatisiertes Komplettsystem zur Verfügung, sondern versuchen auch das ganze Drumherum zu erfassen. Unsere Kunden erhalten zum Beispiel eine völlig kostenlose Alternative zu kostenpflichtigen Kundenbewertungsportalen.

Wenn Ihnen in unserer Featureliste etwas fehlen sollte, lassen Sie eine Nachricht zukommen oder posten Sie ihre Anregungen im Forum. Bitte beachten Sie, dass diese Liste keinesfalls Uptodate ist, es kann bereits neue Funktionen geben, welche noch nicht aufgeführt sind.


 Grundlegende Funktionen
liteprivatsponsoringgewerblich
Mehrsprachiger Login Mehrsprachiger Login
Die bereits vorhandenen Sprach Templates für den Login können Sie durch zusätzliche Sprachen erweitern.
Individueller Desktop Individueller Desktop
Der Desktop kann durch Widgets nach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Wir liefern Ihnen bereits mehrere Widgets mit. Sie können auch eigene Widgets erstellen oder in unserem Forum downloaden.
Admin- und Kundenverwaltung Admin- und Kundenverwaltung
Sie können verschiedene Administratoren und Kunden anlegen.
Admingruppen Admingruppen
Vergeben Sie Ihren Administratoren individuelle Zugriffsrechte.
Logsystem Logsystem
Die Zugriffe im Admin- und Kundenbereich werden gespeichert und können von Ihnen ausgewertet werden.
Datenbank verwalten Datenbank verwalten
Über den Adminbereich können Sie die Datenbank optimieren, ein Backup sichern oder einspielen.
Eigene Menüs und Links Eigene Menüs und Links
Sie können für jeden Kunden individuell oder globale Menüs sowie Links und Infotexte erstellen.
Email Templates Email Templates
Legen Sie für das Kontak Modul verschiedene Email Templates an, welche Ihnen die Kommunikation mit dem Kunden erleichtert.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Der eingebaute FTP Browser ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihre TekBASE Dateien direkt aus dem Webinterface heraus. Der integrierte Editor ist ideal um kleinere Änderungen an Design vorzunehmen.
Design Templates Design Templates
Sie können unseren Design-O-Mat nutzen um die Farbgestaltung des Webinterface Bereichs per Klick nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Aber auch eigenes Design Template sind möglich.
Annehmen der Kundenidentität Kundenidentität
Direkt aus dem Adminbereich heraus können Sie sich als Kunde einloggen, um so zum Beispiel diesem beim einer Support-Anfrage zu helfen.
Kundenbereich News Kundenbereich News
Für den Kundenbereich können Sie, je nach dem welche Produkte der Kunde hat, verschiedene News einblenden.
Inkasso und Schuldnerdatenbank Inkasso-Schnittstelle und Schuldnerdatenbank
Integrierte lokale Schuldnerdatenbank. Die Schnittstelle für eine globale Schuldnerdatenbank und Inkasso-Schnittstellen werden von uns ausgebaut.
Feature Wünsche Feature Wünsche
Ab jetzt wissen Sie immer, was Ihre Kunden wollen oder was verbessert werden sollte. Sehen Sie den Vorschlag oder die Kritik samt Bewertung und Kommentar anderer Kunden.
Ticket und FAQ System Ticket und FAQ System
Mit dem Ticketsystem haben Sie und Ihre Kunden immer den Überblick und können den Verlauf der Korrespondenz einsehen. Mit dem FAQ System können Sie Anleitungen zur Verfügung stellen.
Todo Liste Todo Liste
Mit der Todo Liste vergessen Sie und Ihre Supporter keine Termine oder Aufgaben.
Newsletter System Newsletter System
Erstellen Sie mittels einem einfach zu bedienenden WYSIWYG Editor Text und HTML Newsletter. Sie können auch das Versanddatum sowie Kundengruppen wählen.
Artikelverwaltung Artikelverwaltung
Erstellen Sie Vordrucke für Artikel, welche dann dem Kundenpaket zugewiesen werden. Auch sind individuelle Artikel pro Kundenpaket möglich.
Vertragsverwaltung Vertragsverwaltung
Erstellen Sie Vertragsvordrucke für verschiedene Artikel. In der Übersicht können Sie vermerken, welche Verträge eingegangen und welche unbearbeitet sind.
Resourcenverwaltung Resourcenverwaltung
Verwalten Sie freigegebene Downloads für Kunden oder Kundengruppen. Diese erhalten dann Zugriff auf die hinterlegten Resourcen. Ideal für Download Content.
Backup System Backup System
Der eingebaute Browser ermöglicht es Ihnen auf einen FTP Serverund die dort hinterlegten Dateien zuzugreifen. Zudem können Sie Backups per Klick auf diesem sichern.
Kundenbereich
Mehrsprachiger Login Mehrsprachiger Login
Die bereits vorhandenen Sprach Templates für den Login können Sie durch zusätzliche Sprachen erweitern.
Individueller Desktop Individueller Desktop
Jeder Kunde kann seinen Desktop durch Widgets nach den eigenen Bedürfnissen angepassen. Wir liefern Ihnen bereits mehrere Widgets mit. Sie können auch eigene Widgets erstellen oder in unserem Forum downloaden.
Unterbenutzer mit verschiedenen Rechten Unterbenutzer mit verschiedenen Rechten
Ihre Kunden können verschiedene User mit individuellen Rechten anlegen.
Kundenprofil Kontostand und Verträge Kundenprofil, Kontostand und Verträge
Im Kundenbereich können angelegte Kunden jederzeit ihr Profil aufrufen, ihr Guthaben sowie offene Verträge einsehen.
Support
Forum und Wiki Forum und Wiki
Sie können jederzeit unser Forum für Ihre Probleme und Fragen benutzen. Dort finden Sie auch alle Anleitungen und Tutorials sowie Erweiterungen zum kostenlosen download.
Email Email
Sollten Sie im Forum oder Wiki keine Lösung für Ihre Probleme finden, so können Sie sich direkt an uns wenden.
LiveSupport LiveSupport
Wenn Sie im Forum keine Lösung zu Ihren Problemen finden, so stehen wir Ihnen nach vorheriger Absprache auch per LiveSupport zur Verfügung. Dies beinhaltet auch Remote Support.
 TekCMS - Content Management System
liteprivatsponsoringgewerblich
Anzahl der eigenen Seiten Anzahl der eigenen Seiten
Sie können Seiten mit HTML Inhalt in zwei Sprachen mit individuellen Titeln, Beschreibungen und Suchbegriffen hinterlegen.
Mehrsprachiger Content Mehrsprachiger Content
Die bereits vorhandenen Sprach Templates für den Webseitenbereich können Sie durch zusätzliche Sprachen erweitern. Pro TekBASE Installation kann Content für zwei Sprachen hinterlegt werden.
WYSIWYG Editor WYSIWYG Editor
Mit diesem Editor können Sie auch ohne HTML Kenntnisse Tabellen, Bilder und Texte einfügen, ähnlich gängiger Schreibprogramme wie Word.
Verfügbare Module Verfügbare Module
Es liegt ein News, Kontakt und Impressum Modul bei. Zusätzlich können Sie Ihre Webseite durch unser Shop sowie kostenlosem Blog und Forum Modul erweitern. (Shop nur für gewerblich)
Eigene Module Eigene Module
Entwickeln Sie eigene Module um so den Funktionsumfang Ihrer Webseite zu erweitern.
Suchmaschinen Optimierung Suchmaschinen Optimierung
Für jede Unterseite, welche Sie erstellen, können Sie individuelle Titel, Beschreibungen und Suchbegriffe vergeben. Zusätzlich ist es möglich sogenannte Suchmaschinen freundliche Links zu verwenden.
Design Templates Design Templates
Der Aufbau der Seite kann nach Ihren Vorstellungen erfolgen. Da sämtliche Design Elemente in sogenannten Template Dateien hinterlegt sind.
Statistiken Statistiken
Auch ohne Google Analytics verwenden zu müssen, sehen Sie, von welchen Seiten Ihre Besucher kommen und wieviele Zugriffe Sie zum Beispiel im aktuellen Monat haben oder welches Betriebssystem Ihre Besucher nutzen.
Jugendschutz System Jugendschutz System
Geben Sie mit dem Jugendschutz System Inhalte für verschiedene Altersgruppen frei.
Copyright Copyright
Es besteht kein Copyright Hinweis auf den Webseiten zu teklab.de und dem TekBASE.
 TekSHOP - Shopsystem
liteprivatsponsoringgewerblich
Anzahl der Produkte Anzahl der Produkte
Sie können Produkte in zwei Sprachen mit individuellen Titeln, Beschreibungen, Variationen etc. hinterlegen.
Anzahl der Variationen Anzahl der Variationen
Pro Produkt können Sie verschiedene Variationen wie zum Beispiel die Kleidergröße, die Slotanzahl für Server oder die Mengenangabe für Lebensmittel angeben.
Anzahl der Kategorien Anzahl der Kategorien
Ordnen Sie Ihre Produkte nach Kateogrien und Unterkategorien wie zum Beispiel Kleidung, Hosen, Hemden oder Hardware, Arbeitsspeicher, Datenträger an.
Anzahl der Zahlungsarten Anzahl der Zahlungsarten
Die Zahlungsarten wie Vorkasse, Lastschrift, PayPal, Sofortüberweisung, Moneybookers, Micropayment sind bereits integriert. Eigene können Sie jederzeit hinzufügen.
Anzahl der Versandarten Anzahl der Versandarten
Jeder angelegten Versandart können Sie eine Beschreibung sowie einen eventuellen Aufpreis hinzufügen.
Shop Versionen Shop Versionen
Wählen Sie zwischen zwei Shop Versionen. Eine ohne Warenkorb, ideal für Hoster und eine mit Warenkorb Funktion. Beide verfügen über eine Domain Prüfung für Produkte, falls benötigt.
Top Produkte Top Produkte
Einzelne Artikel können als Top Produkte ausgewählt werden. Diese sind dann auf der Startseite Ihres Shops zu sehen.
Produktinformationen Produktinformationen
Jedem Produkt können Sie einen Titel, Slogan, Kurzbeschreibung, Beschreibung und Bilder hinzufügen. Des Weiteren ist es möglich jeder einzelnen Variation einen festen oder prozentualen Aufpreis bzw. Ermäßigung zuzuweisen.
Einmalige Gebühr Einmalige Gebühr
Die einmaligen Gebühren können durch mehrere Variationen zusammengesetzt werden. Besonders nützlich sind einmalige Gebühren im Hostingbereich und als Einrichtungsgebühr oder Setup Kosten bekannt.
Rabattcodes Rabattcodes
Legen Sie verschiedene Rabattcodes mit einem unteschiedlichen Ablaufdatum an und legen Sie fest, ob der Rabattcode für einen Prozentsatz oder für einen bestimmten Geldbetrag gültig ist.
Affiliate System Affiliate System
Kunden können per Banner und Flyer für Sie werben und erhalten dafür pro erfolgreicher Bestellung eine Provision.
Automatisierung Automatisierung
Mittels der Automatisierung können Sie Download Produkte wie Designs und Software anbieten. Diese wird dem Kunden automatisch nach erfolgreicher Bestellung zur Verfügung gestellt. Mit einer TekGWI und TekSWI Lizenz können zudem Gameserver und Streamserver im Anschluss automatisch eingerichtet werden.
Kundenbewertungen Kundenbewertungen
Dies ersetzt kostenpflichtige Angebote von Drittanbietern und ermöglicht Ihnen die Bereitstellung von Kundenbewertungen. Sie benötigen dafür die TekBILL Lizenz.
Mehrsprachiger Content Mehrsprachiger Content
Die bereits vorhandenen Sprach Templates für den Webseitenbereich können Sie durch zusätzliche Sprachen erweitern. Pro TekBASE Installation kann Content für zwei Sprachen hinterlegt werden.
WYSIWYG Editor WYSIWYG Editor
Mit diesem Editor können Sie auch ohne HTML Kenntnisse Tabellen, Bilder und Texte einfügen, ähnlich gängiger Schreibprogramme wie Word.
Suchmaschinen Optimierung Suchmaschinen Optimierung
Für jede Unterseite, welche Sie erstellen, können Sie individuelle Titel, Beschreibungen und Suchbegriffe vergeben. Zusätzlich ist es möglich sogenannte Suchmaschinen freundliche Links zu verwenden.
Design Templates Design Templates
Für jede Kategorie und jedes Produkt können Sie individuelle Design Templates verwenden. Selbstverständlich können Sie auch die Templates für den Bestellablauf anpassen.
Kundenbereich
Affiliate System Affiliate System
Übersicht der geworbenen Neukunden sowie der offenen und bestätigten Provisionen. Des Weiteren kann der Kunde die Banner und Flyer Auswahl einsehen.
Bewertungen Bewertungen
Ihre Kunden können Sie einige Tage nach der Bestellung bewerten. Sie benötigen dafür die TekBILL Lizenz.
 TekBILL - Rechnungs- und Mahnsystem
liteprivatsponsoringgewerblich
Automatisierung Automatisierung
Lassen Sie Rechnungen und Mahnungen automatisch generieren und diese per Email als PDF oder Postbrief versenden.
Konto Statistiken Konto Statistiken
Im Webinterface können Sie sich Ihre Einnahmen und Ausgaben der letzten Monate anzeigen lassen. Auch eine Statistik der im laufenden Monat zu erwartenden Einnahmen darf natürlich nicht fehlen.
Geschäftsvorfälle Geschäftsvorfälle
Erfassen Sie Ihre Einnahmen und Ausgabe nach Kategorien sortiert in den Geschäftsvorfällen. Monatlich können Sie sich diese dann als PDF Datein exportieren.
Buchführungshelfer Buchführungshelfer
Um Ihre Geschäftsvorfälle zeitsparend verbuchen zu können, haben Sie die Möglichkeit im Buchführungshelfer Vordrucke anzulegen, welche dann über die Beleg Schnellerfassung gebucht werden können.
Offene Posten Offene Posten
Erfassen Sie Ihre Einnahmen und Ausgabe nach Kategorien sortiert in den Geschäftsvorfällen. Monatlich können Sie sich diese dann als PDF Dateien exportieren.
Mahnstufen Mahnstufen
Legen Sie verschiedene Mahnstufen an. Dabei können Sie einen Zinsatz und die Mahngebühr angebe..
Zahlungsarten Zahlungsarten
Die Zahlungsarten wie Vorkasse, Lastschrift, PayPal, Sofortüberweisung, Moneybookers, Micropayment sind bereits integriert. Eigene können Sie jederzeit hinzufügen.
 
PDF Templates PDF Templates
Für die PDF Rechnungen und Listen können Sie individuelle Templates verwenden und diese bearbeiten.
PDF Export PDF Export
Ob Rechnung, Geschäftsvorfälle, Verträge oder Offene Posten, Sie können sich diese jederzeit als PDF Dateien ausgeben lassen.
DTA Export DTA Export
Lastschriften können Sie via DTA Export speichern, bei Ihrer Bank einreichen oder in Ihre Onlinebanking Software z.B Wiso Mein Geld einlesen und buchen.
Kundenbereich
Rechnungen Rechnungen
Die Rechnungen werden Ihren Kunden per Email als PDF oder Postbrief gesendet. Zusätzlich können Ihre Kunden alle bisher angefallenen Rechnungen online einsehen und begleichen.
Prepaid Prepaid
Ihre Kunden können Guthaben aufladen und Prepaid Server erstellen. Sie benötigen dafür die TekGWI, TekSWI oder TekVWI Lizenz.
 TekGWI - Gameserver Webinterface
liteprivatsponsoringgewerblich
Gameserver Begrenzung Gameserver Begrenzung
Gibt an, wieviele Gameserver Sie maximal verwalten können. Sogenannte Gameswitch Server zählen selbstverständlich nur als ein Gameserver. In der kostenlosen Version sind maximal 16 Spieler pro Gameserver erlaubt.
210 bis ~20 bis ~20 bis ~
32Bit und 64Bit Unterstützung 32Bit und 64Bit Unterstützung
Für jedes Spiel, Addon und Mod können Sie neben den standard 32Bit Images auch separate 64Bit Images hinterlegen. Zusätzlich getrennt nach Linux und Windows.
Rootserver Verwaltung Rootserver Verwaltung
Jedem Server können Sie beliebig viele IP Adressen sowie einen Index Wert zuweisen. Letzterer wird für die automatische Ressourcen Verteilung benötigt.
Rootserver Statistiken Rootserver Statistiken
Die grafische Statistiken können Sie zum Beispiel mittels Munin generieren und direkt im Webinterface zu dem jeweiligen Rootserver anzeigen lassen.
SSH Konsole SSH Konsole
Direkt aus dem Webinterface heraus können Sie eine SSH Konsole aufrufen, um sich mit dem Rootserver zu verbinden.
Spieleliste Spieleliste
In der Spieleliste sind schon über 60 Startskripte für Spiele wie zum Beispiel Battlefield, Counter-Strike, Call of Duty und Minecraft eingetragen. Sie können diese Liste nach belieben erweitern.
Einstellungen Einstellungen
Sie können verschiedene Einstellungen setzen und Aktionen erlauben. So zum Beispiel Map Upload, WebFTP, Individuelle Startbefehle pro Gameserver oder auch ob der Kunde den Startbefehl selbst bearbeiten darf und vieles mehr.
EasyConfig EasyConfig
Neben dem normalen Datei Editor besteht auch die Möglichkeit, den EasyConfig Editor zu nutzen. Sie legen dabei fest, welche Werte einer Config Datei der Kunde ändern darf und können sogar noch eine Beschreibung pro Wert hinzufügen.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Der eingebaute FTP Browser ermöglicht Ihren Kunden den Zugriff auf ihre Gameserver Dateien direkt aus dem Webinterface heraus. Der integrierte Editor ist ideal um kleinere Änderungen vorzunehmen oder Logs einzusehen.
Statusanzeige Statusanzeige
Neben der online/offline Anzeige wird Ihnen die Spieleranzahl angezeigt. Für eine schnellere Verwaltung können Sie zudem die Statusanzeige für den Adminbereich deaktivieren.
Rcon Konsole Rcon Konsole
Mit der Rcon Konsole können Ihre Kunden Befehle direkt vom Webinterface aus an den Gameserver senden. Sie als Administrator können die Ausgabe der Konsole direkt im Adminbereich einsehen.
Backup Funktion Backup Funktion
Pro Gameserver können Sie angeben, ob Ihre Kunden für diesen die Backup Funktion benutzen dürfen. Falls ja, kann der Kunde von seinem Gameserver jederzeit ein Backup anlegen und auch wieder entpacken.
Restart Planung Restart Planung
Ihre Kunden können pro Wochentag angeben ob und wann ihr Gameserver neugestartet werden soll. Auch der automatische Restart nach einem Server reboot ist problemlos möglich.
Addons und Mods Addons und Mods
Für jedes Spiel können Sie beliebig viele Addons und Mods hinterlegen. Auch Abhängigkeiten von anderen Addons sind einstellbar.
Gameswitch Gameswitch
Mit unserem Gameswitch System geben Sie dem Kunden eine Liste von Spielen frei, die dieser für seinen Gameserver nutzen kann. Die Settings und installierten Addons/Mods gehen bei einem Wechsel des Spieles nicht verloren.
Automatische Installation Automatische Installation
Sie geben nur an, auf welchen Rootserver der Gameserver soll und wieviele Spieler maximal drauf sollen und schon wird der Gameserver komplett automatisch installiert. Auch die Neuinstallation funktioniert bis auf zwei Klicks automatisch.
Wartungsmodus Wartungsmodus
Wenn Sie Wartungsarbeiten am Rootserver durchführen müssen, so können Sie den kompletten Rootserver oder auch nur einzelne Gameserver in den Wartungsmodus versetzen. Die Kunden können in dieser Zeit nicht auf die Gameserver zugreifen.
Passwortprüfung Passwortprüfung
Wenn ein Clan Server ohne Passwort betrieben wird, so wird dieser farblich markiert. Das gleiche gilt, wenn der Kunde die Slot Begrenzungen überschreitet.
Protection Mode Protection Mode
Gameserver können ganz unkompliziert per Klick in den sogenannten protection Mode versetzt werden. Sie geben dabei an, welche Dateien der Kunde editieren darf und welche Dateien vor dem Zugriff geschützt werden sollen. Mit Statusbanner und TekLab Zertifikat.
Automatisierung Automatisierung
In Verbindung mit dem TekSHOP Modul der Gameserver direkt nach Bestelleingang automatisch installiert werden.
Kundenbereich
Gameserver Gameserver
Ihre Kunden können ihre Gameserver im Webinterface verwalten. Sofern freigegeben können Neuinstallationen durchgeführt und Backups erstellt werden.
Datei Editor Datei Editor
Der Datei Editor ermöglicht es Ihren Kunden die Config Dateien zu bearbeiten. Zusätzlich kann der EasyConfig Editor den Kunden bereitgestellt werden. Dieser ist besonders für Anfänger von Vorteil.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Über den eingebauten FTP Browser und Editor haben Ihre Kunden jederzeit die Möglichkeit Dateien hoch und runter zu laden sowie zu editieren.
Rcon Konsole Rcon Konsole
Mit der Rcon Konsole können Ihre Kunden Befehle direkt vom Webinterface aus an den Gameserver senden.
Restart Planung Restart Planung
Ihre Kunden können pro Wochentag angeben ob und zu welcher Uhrzeit ihr Gameserver neugestartet werden soll.
Addons und Mods Addons und Mods
Falls freigegeben können Ihre Kunden per Klick Addons und Mods auf ihren Gameservern installieren und auch wieder deinstallieren.
Gameswitch Gameswitch
Geben Sie Ihren Kunden eine Liste von Spielen frei und Ihre Kunden wählen dann selbst aus, welche automatisch installiert werden sollen. Per Klick können ihre Kunden dann das Spiel wechseln.
Protection Mode Protection Mode
Wenn der protection Mode erlaubt ist, so können Ihre Kunden den Gameserver per Klick in den protection Mode versetzen. Des Weiteren stehen Ihren Kunden verschiedene Statusbanner für die Homepage bereit.
Prepaid Prepaid
Ihre Kunden können Guthaben aufladen und Prepaid Server erstellen. Sie benötigen dafür die TekBILL Lizenz.
 TekSWI - Streamserver Webinterface
liteprivatsponsoringgewerblich
Streamserver Begrenzung Streamserver Begrenzung
Gibt an, wieviele Streamserver Sie maximal verwalten können. In der kostenlosen Version können nur Audio Streams für maximal 50 Zuhörer angelegt werden.
210 bis ~20 bis ~20 bis ~
32Bit und 64Bit Unterstützung 32Bit und 64Bit Unterstützung
Für jeden Stream können Sie neben den standard 32Bit Images auch separate 64Bit Images hinterlegen. Zusätzlich getrennt nach Linux und Windows.
Rootserver Verwaltung Rootserver Verwaltung
Jedem Server können Sie beliebig viele IP Adressen sowie einen Index Wert zuweisen. Letzterer wird für die automatische Ressourcen Verteilung benötigt.
Rootserver Statistiken Rootserver Statistiken
Die grafische Statistiken können Sie zum Beispiel mittels Munin generieren und direkt im Webinterface zu dem jeweiligen Rootserver anzeigen lassen.
SSH Konsole SSH Konsole
Direkt aus dem Webinterface heraus können Sie eine SSH Konsole aufrufen, um sich mit dem Rootserver zu verbinden.
Streamliste Streamliste
In der Streamliste sind schon Shoutcast 1&2 sowie Icecast 2 samt AutoDJ eingetragen. Sie können diese Liste nach belieben erweitern. Für Flash Videos ist Red5 verfügbar.
Einstellungen Einstellungen
Sie können verschiedene Einstellungen setzen und Aktionen erlauben. So zum Beispiel WebFTP, AutoDJ und den für Songs und Videos zur Verfügung stehenden Speicher begrenzen.
EasyConfig EasyConfig
Neben dem normalen Datei Editor besteht auch die Möglichkeit, den EasyConfig Editor zu nutzen. Sie legen dabei fest, welche Werte einer Config Datei der Kunde ändern darf und können sogar noch eine Beschreibung pro Wert hinzufügen.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Der eingebaute FTP Browser ermöglicht Ihren Kunden den Zugriff auf ihre Streamserver Dateien direkt aus dem Webinterface heraus. Der integrierte Editor ist ideal um kleinere Änderungen vorzunehmen oder Logs einzusehen.
Statusanzeige Statusanzeige
Neben der online/offline Anzeige wird Ihnen der aktuelle Titel, sowie die verwendete Bitrate angezeigt. Für eine schnellere Verwaltung können Sie zudem die Statusanzeige für den Adminbereich deaktivieren.
AutoDJ AutoDJ
Ihren Kunden steht ein AutoDJ bereit, welcher für Shoutcast 1&2 sowie Icecast 2 verwendet werden kann und Songs sowie Videos abspielt, welche auf dem Streamserver hinterlegt wurden.
DJ und Playlisten Verwaltung DJ und Playlisten Verwaltung
Für Shoutcast 2 steht Ihren Kunden eine umfangreiche DJ und Playlisten Verwaltung zur Verfügung. Sobald ein DJ auf Sendung geht, stoppt der AutoDJ die Wiedergabe der Playliste für die Verweildauer des DJ´s und startet danach automatisch.
Restart Planung Restart Planung
Ihre Kunden können pro Wochentag angeben ob und wann ihr Streamserver neugestartet werden soll. Auch der automatische Restart nach einem Server reboot ist problemlos möglich.
Automatische Installation Automatische Installation
Sie geben nur an, auf welchen Rootserver der Streamserver soll, wieviele Zuhörer maximal drauf sollen, welche Bitrate verwendet wird und schon wird der Streamserver komplett automatisch installiert.
Wartungsmodus Wartungsmodus
Wenn Sie Wartungsarbeiten am Rootserver durchführen müssen, so können Sie den kompletten Rootserver in den Wartungsmodus versetzen. Die Kunden können in dieser Zeit nicht auf die Streamserver zugreifen.
Überwachung Überwachung
Sollte der Kunde das von Ihnen angegebene Limit für den Speicherplatz überschreiten, so wird er im Webinterface darüber informiert. Bei einer Zuhörer oder Bitrate Überschreitung wird der Streamserver für Sie farblich markiert.
Automatisierung Automatisierung
In Verbindung mit dem TekSHOP Modul der Streamserver direkt nach Bestelleingang automatisch installiert werden.
Kundenbereich
Streamserver Streamserver
Ihre Kunden können ihre Streamserver im Webinterface verwalten. Dazu gehört das Starten und Stoppen des Streams und AutoDJ´s sowie auch das automatische generieren der Playlist.
Datei Editor Datei Editor
Der Datei Editor ermöglicht es Ihren Kunden die Config Dateien zu bearbeiten. Zusätzlich kann der EasyConfig Editor den Kunden bereitgestellt werden. Dieser ist besonders für Anfänger von Vorteil.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Über den eingebauten FTP Browser und Editor haben Ihre Kunden jederzeit die Möglichkeit Dateien hoch und runter zu laden sowie zu editieren.
AutoDJ AutoDJ
Shoutcast 1&2 sowie Icecast 2 verfügen über einen AutoDJ, welcher Songs sowie Videos abspielt, die vorher auf dem Streamserver hinterlegt wurden. In der kostenlosen Version maximal für 1GB Songs.
DJ und Playlisten Verwaltung DJ und Playlisten Verwaltung
Für Shoutcast 2 steht Ihren Kunden eine umfangreiche DJ und Playlisten Verwaltung zur Verfügung, welche im Webinterface mit wenigen Klicks auch von unerfahrenen Webradio Betreibern zusammen gestellt werden kann.
Restart Planung Restart Planung
Ihre Kunden können pro Wochentag angeben ob und zu welcher Uhrzeit ihr Streamserver neugestartet werden soll.
Prepaid Prepaid
Ihre Kunden können Guthaben aufladen und Prepaid Server erstellen. Sie benötigen dafür die TekBILL Lizenz.
 TekVWI - Voiceserver Webinterface
liteprivatsponsoringgewerblich
Voiceserver Begrenzung Voiceserver Begrenzung
Gibt an, wieviele Voiceserver Sie maximal verwalten können. In der kostenlosen Version können nur Teamspeak 2&3 für maximal 50 Zuhörer angelegt werden.
210 bis ~20 bis ~20 bis ~
32Bit und 64Bit Unterstützung 32Bit und 64Bit Unterstützung
Für jeden Voiceserver können Sie neben den standard 32Bit Images auch separate 64Bit Images hinterlegen. Zusätzlich getrennt nach Linux und Windows.
Rootserver Verwaltung Rootserver Verwaltung
Jedem Server können Sie beliebig viele IP Adressen sowie einen Index Wert zuweisen. Letzterer wird für die automatische Ressourcen Verteilung benötigt.
Rootserver Statistiken Rootserver Statistiken
Die grafische Statistiken können Sie zum Beispiel mittels Munin generieren und direkt im Webinterface zu dem jeweiligen Rootserver anzeigen lassen.
SSH Konsole SSH Konsole
Direkt aus dem Webinterface heraus können Sie eine SSH Konsole aufrufen, um sich mit dem Rootserver zu verbinden.
Voiceserver Voiceserver
Zurzeit können Sie Teamspeak 2&3, Mumble sowie Ventrilo verwalten. Falls gewünschte fügen wir weitere hinzu.
Einstellungen Einstellungen
Sie können verschiedene Einstellungen setzen und Aktionen erlauben, so zum Beispiel WebFTP oder Filesharing. Auch können Sie die Settings für Teamspeak 3 im Kundenbereich durch EasyConfigs erweitern.
Datei Editor Datei Editor
Für Ventrilo steht Ihnen ein Datei Editor bereit, mit welchem Ihre Kunden die Config Dateien bearbeiten können.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Der eingebaute FTP Browser für Mumble und Ventrilo ermöglicht Ihren Kunden den Zugriff auf ihre Voiceserver Dateien direkt aus dem Webinterface heraus. Der integrierte Editor ist ideal um kleinere Änderungen vorzunehmen oder Logs einzusehen.
Statusanzeige Statusanzeige
Neben der online/offline Anzeige wird Ihnen im Kundenbereich für Teamspeak 2&3 ein Viewer bereitgestellt. Für eine schnellere Verwaltung können Sie zudem die Statusanzeige für den Adminbereich deaktivieren.
Token Verwaltung Token Verwaltung
Um sich an einem Teamspeak 3 Voiceserver zu authentifizieren benötigt der Benutzer sogenannte Tokens, welche Ihre Kunden im Kundenbereich verwalten können.
Benutzer Verwaltung Benutzer Verwaltung
Die Benutzer Verwaltung steht Ihren Kunden für Teamspeak und Mumble Voiceserver zur Verfügung.
Automatische Installation Automatische Installation
Sie geben nur an, auf welchen Rootserver der Voiceserver soll, wieviele Slots maximal aktiv sein dürfen und schon wird der Voiceserver komplett automatisch installiert.
Wartungsmodus Wartungsmodus
Wenn Sie Wartungsarbeiten am Rootserver durchführen müssen, so können Sie den kompletten Rootserver in den Wartungsmodus versetzen. Die Kunden können in dieser Zeit nicht auf die Voiceserver zugreifen.
Überwachung Überwachung
Sollte der Kunde die Slotzahl überschreiten, wird der Voiceserver für Sie farblich markiert.
Automatisierung Automatisierung
In Verbindung mit dem TekSHOP Modul der Voiceserver direkt nach Bestelleingang automatisch installiert werden.
Kundenbereich
Voiceserver Voiceserver
Ihre Kunden können ihre Voiceserver im Webinterface verwalten. Dazu gehört das Starten und Stoppen sowie auch die Verwaltung der Benutzer und Token für Mumble und Teamspeak 3.
Datei Editor Datei Editor
Der Datei Editor ermöglicht es Ihren Kunden die Config Dateien für Ventrilo zu bearbeiten.
FTP Browser und Editor FTP Browser und Editor
Über den eingebauten FTP Browser und Editor für Mumble und Ventrilo haben Ihre Kunden jederzeit die Möglichkeit Dateien hoch und runter zu laden sowie zu editieren.
Benutzer Benutzer
Ihren Kunden steht für Teamspeak und Mumble Voiceserver eine Benutzer Verwaltung zur Verfügung.
Token Token
Damit Ihre Kunden sich an einem Teamspeak 3 Voiceserver authentifizieren können, benötigt sie sogenannte Tokens. Diese können Ihre Kunden im Kundenbereich verwalten.
Prepaid Prepaid
Ihre Kunden können Guthaben aufladen und Prepaid Server erstellen. Sie benötigen dafür die TekBILL Lizenz.
 TekRWI - Rootserver Webinterface
liteprivatsponsoringgewerblich
Rootserver/VServer Begrenzung Rootserver/VServer Begrenzung
Gibt an, wieviele Rootserver sowie VServer Sie jeweils maximal verwalten können.
20 bis ~20 bis ~
IP Adressen IP Adressen
Sie können jedem Rootserver und VServer beliebig viele IP Adressen zuweisen, sofern vorhanden.
Statistiken Statistiken
Die grafische Statistiken können Sie zum Beispiel mittels Munin generieren und direkt im Webinterface zu dem jeweiligen Rootserver oder VServer anzeigen lassen.
SSH Konsole SSH Konsole
Direkt aus dem Webinterface heraus können Sie eine SSH Konsole aufrufen, um sich mit dem Rootserver oder VServer zu verbinden.
 
Statusanzeige Statusanzeige
Es wird Ihnen der Status des Rootserver oder VServers angezeigt. Für eine schnellere Verwaltung können Sie zudem die Statusanzeige für den Adminbereich deaktivieren.
Verwaltung Verwaltung
Im Kundebereich können die Dienste und laufenden Prozesse des Rootserver oder VServers verwaltet werden.
Einstellungen Einstellungen
Sie können verschiedene Einstellungen setzen und Aktionen erlauben. So ist es möglich dem Kunden auch sogenannte Managed Server anzubieten oder das Kunden VServer per Webinterface neuinstallieren und Backups erstellen können.
EasyConfig EasyConfig
Sie legen dabei fest, welche OpenVZ Werte Sie für die Installation eines VServers angezeigt bekommen haben wollen.
Traffic Verbrauch Traffic Verbrauch
Kontrollieren Sie den Verbrauchten Traffic pro VServer. Bei einer Überschreitung können Sie den Kunden drauf hinweisen oder den VServer sperren.
Automatische Installation Automatische Installation
Sie geben nur an, auf welchen Rootserver der VServer installiert werden soll, wählen ein vorher erstelltes Template und schon wird der VServer komplett automatisch installiert. Auch die Neuinstallation funktioniert bis auf zwei Klicks automatisch.
Backup Funktion Backup Funktion
Pro VServer können Sie angeben, ob Ihre Kunden für diesen die Backup Funktion benutzen dürfen. Falls ja, kann der Kunde von seinem Vserver jederzeit ein Backup anlegen und auch wieder entpacken.
API Schnittstelle API Schnittstelle
Falls Sie eigene Hardware verwenden so können Sie die Installation und Hardresets der Kunden Rootserver über eine API mit Ihren Systemen verbinden und steuern.
Kundenbereich
Rootserver/VServer Rootserver/VServer
Ihre Kunden können ihre Rootserver und VServer im Webinterface verwalten. Sofern freigegeben können Neuinstallationen durchgeführt und Dienste sowie Prozesse verwaltet werden.
Statistiken Statistiken
Die grafische Statistiken können Ihre Kunden direkt im Webinterface nach Tag, Woche, Monat und Jahr unterteilt, sofern Munin für die Generierung der Statistiken verwendet wird.
SSH Konsole SSH Konsole
Ihre Kunden steht im Webinterface eine SSH Konsole zur Verfügung, um sich mit dem Rootserver oder VServer zu verbinden.
Neuinstallation  Neuinstallation
VServer können vom Kunden eigenständig Neuinstalliert werden, wenn Sie diese vorher freigeben haben. Um die Neuinstallation für Rootserver verwenden zu können, müssen Sie über eigene Hardware verfügen und mittels der API Schnittstelle die Installation anregen.
Backup Funktion Backup Funktion
Für VServer können Ihre Kunden, sofern freigegeben eine Backup Funktion nutzen. Dabei ist es möglich mehrere Backups zu verwalten und bei Bedarf einzuspielen.

Sie wollen ein Teil unserer fantastischen Community werden?

Dann bestellen Sie noch heute oder melden Sie sich zu unserer kostenlosen Lite Version an.