Wir lassen den Black Friday bis Ende des Jahres auslaufen und ziehen wöchentlich 5% Rabatt ab. Diese Woche gibt es noch ganze 25% Rabatt auf alle Kauf- und Mietversionen. Dazu am Ende der Bestellung einfach blackfriday eingeben. Kunden welche bereits eine TekBASE Version haben, können diese günstig upgraden.

Die bekanntesten Voiceserver

Wenn man das Wort Voiceserver verwendet, denken sicher viel von Ihnen automatisch an Teamspeak. Und das nicht ohne Grund, denn Teamspeak gehört zu dem am meist verbreiteten Tools für Sprachkonferenzen. Aber es gibt noch mehr als nur Teamspeak, einige davon mit mehr oder weniger Potential. Aufgrund von Anfragen in unserem LiveSupport haben wir für Sie hier einige aus dem Bereich Online Gaming aufgelistet.


Mumble
Mumble ist kostenlos und nicht zuletzt daher auch weit verbreitet. Mumble wird wegen seiner geringen Latenz und der sehr guten Audioqualität besonders im Gamingbereich genutzt. Zudem ist die User und Rechte Verwaltung sehr komplex. Aufgrund dieser für Anfänger im Bereich Voiceserver eher ungeeignet. Wir empfehlen Clans und Communitys welche sich noch nie mit Voiceserver beschäftigt haben auf Teamspeak zurückzugreifen. Die aktuelle Vorabversion ist 1.2.3 RC1, welche am 05. Dezember 2010 erschien.

  • Preis für 1000 Slots: kostenlos
  • Verwaltung im TekBASE: verfügbar
  • Weitere Infos: Wikipedia - Mumble


Shockvoice
Bevor Teamspeak 3 erschienen ist, steckte sicher einiges an Potential in diesem Projekt. Leider stimmt nach unserer Meinung das Verhältnis Preis/Bekanntheit nicht, besonders für Selbständige welche unter die Kleinunternehmer Regelung fallen. Shockvoice wurde 2005 gegründe und verfügt lediglich über ~120 gewerbliche Kunden. Hier wurde vielleicht auf falsche Partner gesetzt oder eine falsche Vermarktungsstrategie angestrebt. Eine Partnerschaft mit Shockvoice besteht daher nicht, obwohl diese von den über 1400 TekLab Kunden, mehr als nur profitiert hätten. Im Vergleich zu Teamspeak und Mumble fristet Shockvoice eher ein Nischendasein.

  • Preis für 1000 Slots: ~71,40 EUR inkl. MwSt.
  • Verwaltung im TekBASE: nicht verfügbar


Teamspeak
Teamspeak ist seit über 10 Jahren das wohl bekannteste Tool für Sprachkonferenzen und dies nicht nur im Gamingbereich. Mit der neusten Version Teamspeak 3 ist man den Wünschen der Benutzer nachgekommen und hat diese Version von Grund auf neu entwickelt. Diese braucht sich vor den anderen Voiceserver Tools nicht zu verstecken und legt die Meßlatte hier sehr hoch an. Zudem gibt es eine SDK und diese lässt in näherer Zukunft auf viele nützliche Addons hoffen.

  • Preis für 1000 Slots: ~88,26 EUR
  • Verwaltung im TekBASE: verfügbar
  • Weitere Infos: Wikipedia - Teamspeak


Ventrilo
Vor einigen Jahren noch wegen seiner Sprachqualität gelobt und deutlich besser als Teamspeak 2, so konnte es sich jedoch nach unserer Meinung nie richtig durchsetzen, was nicht zuletzt an der Lizensierungspolitik liegt, welche viele unserer gewerblichen Kunden verärgert. Ganz einfach, da die Lizenzsierung offenbar durch Verträge nur großen Hostern vorbehalten ist. Aktuell ist die Version 3.0.5 verfügbar. Die Verwendung älterer Versionen ist offensichtlich nach den Lizenzbestimmungen nicht gestattet somit darf auch die unbegrenzte Server Version 2.1.1 nicht mehr verwendet werden obwohl diese noch immer im Internet zu finden ist.

  • Preis für 1000 Slots: unbekannt
  • Verwaltung im TekBASE: verfügbar
  • Weitere Infos: Wikipedia - Ventrilo


Unsere Empfehlungen, welche auf den Meinungen und Verkaufszahlen einiger unserer gewerblichen Kunden basieren, sind die Sieger hier ganz klar Teamspeak 2 & 3 dicht gefolgt von Mumble. Alle hier genannten Voiceserver bis auf Shockvoice können Sie mit unserem TekBASE komfortabel verwalten. Sollte Shockvoice seine Vermarktungspolitik und Partnerschaften überdenken, so sind wir gerne bereit auch dieses Projekt zu fördern.

Im Laufe des Jahres wird TekLab zudem die Beta Version einer eigenen Sprachkonferenz Software mit den Codecs CELP, GSM und Speex veröffentlichen. Diese wird in den Vorversionen auf Windows Rootserver beschränkt, jedoch später auch unter Linux verfügbar sein. Grundfunktionen des Servers sowie Clienten sind bereits vorhanden und man kann bereits mit mehreren PCs problemlos Gespräche führen. Sobald die open Beta Version verfügbar ist, werden wir Sie in unserem Newsletter informieren.