Vorschläge, Ideen, Anregungen?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Der neue Support Bereich ist absofort unter community.teklab.de zu finden.

Leider bietet das WBB keinen vernünftigen Spamschutz, daher sind Neuanmeldungen gesperrt. Wir werden die nächsten Tage das Handbuch/WIKI im neuen Support Bereich übernehmen. Dieses Forum bleibt jedoch mit seinen bisherigen Beiträgen, für alle die die Suchfunktion nutzen wollen, vorerst erhalten. User die über den Kundenbereich die Zugangsdaten erhalten und Bestandsuser können das Forum weiter nutzen. Jedoch würden wir alle gerne im neuen Support Bereich begrüßen wollen.

Anfang Juni wird im Kundenbereich automatisch ein Zugang zum neuen Support Bereich angelegt, ähnlich wie es derzeit für WBB geschieht. Somit entfällt dann die Neuanmeldung. ;)

  • Vorschläge, Ideen, Anregungen?

    So, das Webspace Modul nimmt nun immer mehr gestalt an. Domains anlegen und löschen geht nun auch Datenbanken sind kein Problem. An den Emails arbeiten wir derzeit noch. Kurz gesagt es ist nun Zeit für einige kleinere Ideen.

    Das wir mit dem Webspace Modul nicht sofort den Funktionsumfang von Plesk und Co bieten können sollte klar sein. Es geht hier vielmehr um die Grundfunktionen die der Hoster einem "clan" oder "privat" User zur Verfügung stellen möchte bzw. was diese wirklich benötigen.


    Unserer Meinung nach
    - Domain/Subdomain anlegen/löschen <- ok
    - FTP User anlegen/löschen <- ok
    - DB anlegen/löschen <- ok
    - Emails anlegen/löschen <- in arbeit
    - Webmail (Roundcube, ...) <- in arbeit
    - PhpMyadmin <- ok
    - Softlimit für die HDD Belegung <- ok
    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können uns aber auch eine Supportanfrage zukommmen lassen.

    Gefällt Ihnen TekLab?
  • @celltek muss ich heute mal nachfragen, derweil trägt man im TekBASE dann nur den Kunden, Domain, Speicherplatz, DB Anzahl, etc ein keine extra DNS Einträge. Da ich auch Subdomains noch nicht testen konnte. ;)

    @Hosterstream die einzige Möglichkeit wäre den Webspace ansich also das Verzeichnis mit einzubinden und ein DB Export/Import zu fahren. Alle anderen Settings müssten derweil so übernommen werden. Erstmal sind die eigenen Funktionen wichtiger als ein Importer. An dem könnten wir später noch arbeiten, was wir sicherlich auch tun werden. Da muss ich mal Rücksprache halten.
    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können uns aber auch eine Supportanfrage zukommmen lassen.

    Gefällt Ihnen TekLab?
  • Bind9 genau soweit, eigene DNS Einträge anzulegen sind wir aber noch nicht ;)
    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können uns aber auch eine Supportanfrage zukommmen lassen.

    Gefällt Ihnen TekLab?
  • eine powerDNS Unterstützung würde ich begrußen, sowie das man webmails unterscheidlicher art einbinden kann, ich nutze z.B. für mich privat B1gMail

    man sollte evtl nur einen link hinterlegen können, und module z.b. das die user in unterscheidlichen webmails angelegt werden... die module müssten sich dann die "TekBase" user selbst drum kümmern, da du ja nicht für hunderte webmails iwas bereitstellen kannst...
  • Wie geschrieben vom anderen stimmt es schon. Wenn es fertig ist. PowerDNS leite ich dann mal weiter. Ich mach im Prinzip den Webinterface Bereich und die andere Hälfte von TekLab übernimmt die Programmierung des Webhosting Dämons. Bigamie kostet Geld, wir werden jedoch nur freie Software integrieren. Roundcube sieht sehr gut aus und lässt sich vom Kunden auch einfach bedienen.

    Sicherlich könnte man es einbauen, dass der von uns vorgeschlagene deaktiviert werden kann. Ich sag nur OwnModules ;)
    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können uns aber auch eine Supportanfrage zukommmen lassen.

    Gefällt Ihnen TekLab?
  • Das ganze hat eig weniger mit openSouece zu tun noch mit Kommerzieller Software, dondern einfach mit der Grundidee das jeder nutzen kann was er mag, z.B. eben Roundcube oder wie von mir genannt B1gMail daher das Konzept, als Plugins, die openSource lösungen können/könnten ja von TekBase kommen und wer etwas kommerziellen wie B1gMail/ATMail benutzen mag muss sich um eine Bridge zum Anlegen/Verwalten selbst kümmern/coden lassen, da ein zwang auf openSource mmn eine bevormundung ist.. Ich mag meinen Kunden das Bieten was ich cür richtig halte und nicht dss was tekbase für richtig hält


    Und wenn man die features B1GMail/roundcube vergleicht, dann kommt roundcube eiskalt als pre Alpha daher was es kann... Evtl kann sich keiner was unter B1gMail vorstellen, aber der umfang ist einfach berauschend, bietet einen eigenen SMTP/IMAP/POP3 Server unterstützt Microsoft Exchange, Kontakte/Notizen/Kalender Sync mit allen gänigen smarphones (kein Caldav/Carddav!) das kann es auch, Push Notifications iOS/Android). Mail Verschlüsselung auf dem Server, das der admin die mails nicht ansehen kann, SSL Verbindungen (kann roundcube auch).



    Daher würde ich etwas "Freiheit" bevorzugen, per Plugin welchhes die User Admin übernimmt etc... Aber micjt aif ein System Beschrenkt bleiben meiner Meinung nach... Doundcube als "free" lösung als integriertes Plugin aber auf jeden fall auch andere Webmails per Plugin unterstützen... das gestaltungsfreiheit vorherschend ist...



    Ist wie Bind9 welches unterstützt wird, viele/einige wollen PowerDNS <- viel performanter woe BIND9 meiner meinung mach, und wesentlich einfacher zur Administrieren, MySQL Support ohne grossen aufwand etc...
  • Ja kann man sicherlich über eine Abfrage dann lösen aber wir werden es nur mit Roundcube anbieten bzw. in der Installationsanleitung beschreiben.
    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können uns aber auch eine Supportanfrage zukommmen lassen.

    Gefällt Ihnen TekLab?
  • Also ein Software Installer wäre möglich und ist sicher auch leicht zu lösen.

    A Dateien
    B Datenbank
    C Grundeinstellungen
    D Fertig

    Aktuell hängen wir aber an den Email Postfächern mit postifx und dovecot. Vielleicht stell ich mich da auch einwenig dumm an. Wenn jemand der Hoster eine einfache Erklärung zur Einrichtung hätte wäre das Super. Alles andere Datenbanken, Apache ist schon gelöst.
    Bitte die Forumsuche und das Handbuch verwenden. Wenn die Suche erfolglos war, bitte ein Thema erstellen und das Problem ausführlich beschreiben. Dieser Ablauf spart Zeit und unnötige Fragen zu immer gleichen Problemen. Sie können uns aber auch eine Supportanfrage zukommmen lassen.

    Gefällt Ihnen TekLab?