Teamspeak Lizenzen

  • 7.X

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Der neue Support Bereich ist absofort unter community.teklab.de zu finden.

Leider bietet das WBB keinen vernünftigen Spamschutz, daher sind Neuanmeldungen gesperrt. Wir werden die nächsten Tage das Handbuch/WIKI im neuen Support Bereich übernehmen. Dieses Forum bleibt jedoch mit seinen bisherigen Beiträgen, für alle die die Suchfunktion nutzen wollen, vorerst erhalten. User die über den Kundenbereich die Zugangsdaten erhalten und Bestandsuser können das Forum weiter nutzen. Jedoch würden wir alle gerne im neuen Support Bereich begrüßen wollen.

Anfang Juni wird im Kundenbereich automatisch ein Zugang zum neuen Support Bereich angelegt, ähnlich wie es derzeit für WBB geschieht. Somit entfällt dann die Neuanmeldung. ;)

  • Teamspeak Lizenzen


    Die verschiedenen Lizenzarten

    Non-Profit Lizenz (ohne Registrierung)
    Sobald Sie einen Teamspeak 3 Server installiert haben verfügen Sie über diesen Lizenztyp und können einen virtuellen Server mit maximal 32 Slot nutzen. Eine Registrierung ist dabei nicht notwendig. Die Nutzung ist ausschließlich auf eine Installation pro Rootserver limitiert und darf darüber hinaus nur für "nicht kommerzielle" Zwecke genutzt werden. Wenn Sie mehr als die 32 Slots benötigen ist auf jedenfall eine Registrierung notwendig.


    Non-Profit Lizenz (mit Registrierung)
    Durch eine Registrierung kann die Begrenzung von 32 Slots für "nicht kommerzielle" Projekte kostenlos auf 512 Slots erweitert und nach belieben auf bis zu 2 (10 bei alten Lizenzen) virtuelle Instanzen verteilt werden. Die für Sie generierte Lizenz-Datei müssen Sie in Ihr Teamspeak 3 Verzeichnis auf dem Server kopieren. Danach starten Sie den Teamspeak Server per Konsole neu um die Lizenz zu aktivieren. Auch hier darf nur eine Installation auf Ihrem Rootserver laufen.


    AAL Lizenz (für private Nutzung)
    Teamspeak bietet AAL Lizenzen an, welche jährlich bezahlt werden können.


    ATHP Lizenz (für kommerzielle Nutzung)
    Wenn Sie Teamspeak 3 Server vermieten möchten, so benötigen Sie auf jedenfall diese ATHP Lizenz. ATHP steht für "Authorized Teamspeak Host Providers", also "Autorisierter Teamspeak Anbieter". Für diese Lizenz fallen monatlich Gebühren an, welche sich nach der Menge der genutzten Slots richtet. Wenn Sie sponsoring Projekte betreiben und mehr als 512 Slots anbieten möchten, so müssen Sie auch in diesem Fall über eine ATHP Lizenz verfügen. Ein Gewerbeschein ist für die Anmeldung zwingend erforderlich.



    Lizenz beantragen

    Non-Profit Lizenz
    Um die Lizenz beantragen zu können besuchen Sie bitte folgende Webseite:

    npl.teamspeakusa.com/ts3npl.php

    Klicken Sie dann auf "Continue" und lesen sowie bestätigen Sie die Lizenzbedingungen mit "Agree". Jetzt müssen Sie Ihre Anschrift und Telefonnummer angeben. Nachdem Sie die Daten gesendete haben erhalten Sie eine Email mit dem Betreff "Teamspeak 3 Non-Profit License Email Validation". Um die Registrierung abzuschließen müssen Sie den Link in der Email aufrufen. Damit ist die Registrierung abgeschlossen und einige Minuten später erhalten Sie in einer neuen Email mit der "licensekey.dat" Datei. Diese kopieren Sie in das Teamspeak 3 Verzeichnis auf Ihrem Rootserver und starten anschließend per Konsole Ihren Teamspeak 3 Server neu.


    ATHP Lizenz
    Um die Lizenz beantragen zu können besuchen Sie bitte folgende Webseite:

    sales.teamspeakusa.com/users/register.php

    Klicken Sie rechts auf den Link "Continue to register for an account..." und füllen Sie anschließend alle Felder aus. Danach erhalten Sie eine Email mit einem Link um die Registrierung abzuschließen. Alles weitere wird Ihnen dann seitens Teamspeak mitgeteilt.

    The post was edited 4 times, last by CFrankenstein ().

  • Eine andere Möglichkeit der Lizenz (die leider fast nirgends erwähnt wird) ist die "Sponsorship Lizenz". Vor allem für kleinere private Gruppen, die sich mehr auf Gaming, Projekte, etc konzentrieren möchten, als auf eine Webpresenz (die bei der NPL nötig ist). Ich habe so für meine Gruppe problemlos eine Lizenz für 2 Virtuelle Server mit 132 Slots bekommen (Die Slotanzahl kann bei Bedarf auch noch angehoben werden soweit mir gesagt wurde).
    Beantragen konnte ich sie über eine Registrierung auf der Seite der NPL Lizenz. Sie ist auch kostenlos, muss allerdings alle 6 Monate erneuert werden (was unproblematisch mit einer kurzen E-Mail geht)

    The post was edited 1 time, last by Christoff ().

  • Keine Sorge. Hat nix mit Blind sein zu tun ;)

    Infos über die Sponsorship Lizenz habe ich auf der kompletten Website von Teamspeak nicht gefunden


    Ich habe damals eigentlich nach einer NPL angefragt. Allerdings die Voraussetzungen dafür (in meinem Fall Webpresenz) nicht erfüllt. Daraufhin wurde mir von einer Mitarbeiterin von Teamspeak, welche meine NPL Anfrage bearbeitet hat, per Mail stattdessen die Sponsorship Lizenz angeboten. Einen Bereich, von dem aus man direkt die Sponsorship Lizenz beantragen kann habe ich leider auch noch nicht gefunden.





    Hier die Mail von damals:


    Hallo,

    vielen Dank für Ihr Interesse an TeamSpeak und auch für Ihre Erläuterung. Um eine NPL genehmigen zu können, sind verschiedene Bedingungen zu erfüllen. U.a. ist eine der Bedingungen eine Internetseite mit dazugehörigen Email-Adresse, so dass eine NPL leider nicht genehmigt werden kann.

    Allerdings können wir Ihnen eine TeamSpeak Sponsorship-Lizenz zur Verfügung stellen, die ähnlich wie eine NPL ist. Sie ist ebenfalls kostenlos. Außerdem ist die Sponsorhip-Lizenz weniger restriktiv, wodurch Sie keine Gefahr laufen, in Zukunft wegen eines NPL -Verstoßes gemeldet zu werden. Wie Sie vielleicht wissen, hat die NPL bestimmte Bedingungen und Begrenzungen, die bei der Sponsorship-Lizenz nicht zutreffen. Die einzige Begrenzung bei der Sponsorship-Lizenz ist, dass keine TeamSpeak Server und/oder Channels an andere verkauft werden dürfen. Die Projekte setzen das TeamSpeak Logo oder einen TeamSpeak -Banner z.B auf deren Projektseite (oder auf eine andere Internetpräsenz, falls vorhanden) um darzustellen, dass TeamSpeak verwendet wird.

    Unsere Sponsorship-Lizenzen ermöglichen im allgemeinen 2 Server und 128 Slots. Falls Sie mehr Slots brauchen, lassen Sie uns bitte wissen wie viele und auch aus welchem Grund.

    Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie daran Interesse hätten.

    Mit freundlichem Gruß

    The post was edited 1 time, last by Christoff ().