Wir lassen den Black Friday bis Ende des Jahres auslaufen und ziehen wöchentlich 5% Rabatt ab. Diese Woche gibt es noch ganze 25% Rabatt auf alle Kauf- und Mietversionen. Dazu am Ende der Bestellung einfach blackfriday eingeben. Kunden welche bereits eine TekBASE Version haben, können diese günstig upgraden.

Wie updatet man 14.000 Installationen?

Diese Frage mussten wir uns stellen, da es für das TekBASE in den letzten Jahren unzählige Updates gab und auch die Anzahl der Kunden stetig zunimmt. Daher haben wir nach der kundenfreundlichsten Lösung gesucht und sie wohl auch gefunden. Im vorherigen Beitrag stellten wir bereits den neuen Updater zusammen mit dem Release des TekBASE 6.1 Updates vor. Mit dem neuen Updater können Sie als Kunde im Webinterface Ihr TekBASE mit nur wenigen Klicks aktuell halten.

Dadurch ist es möglich, dass alle 14.000 Installationen theoretisch in nur wenigen Sekunden geupdatet werden können, nachdem ein neues Update bekannt gegeben wurde. Das spart den Kunden Zeit und auch für uns werden dadurch die Supportanfragen auf ein Minimum reduziert, gerade weil, alles bis auf wenige Klicks automatisch abläuft. Die dadurch gewonnene Zeit können wir wiederum in die Weiterentwicklung unserer Produkte stecken. So gab es für das TekBASE Webinterface in nur einem Monat neun kleinere Updates, welche unter anderem das Ticketsystem verbesserten, ein FAQ Modul für das CMS integrierten oder auch den Aufschlag für Zahlungsarten hinzugefügt haben. Ein großer Dank geht an die aktive Community hinter TekLab, welche schnell den ein oder anderen Fehler finden und mit ihren Ideen und Wünschen helfen, dass Produkt zu verbessern.

Für spätere Updates ist eine komplette Automatisierung geplant, so dass der Updateprozess via Cronjob angeregt werden kann. Ob dieses schon im geplanten 6.2 Update für Dezember mit dabei ist können wir an dieser Stelle jedoch noch nicht sagen.