Wir lassen den Black Friday bis Ende des Jahres auslaufen und ziehen wöchentlich 5% Rabatt ab. Diese Woche gibt es noch ganze 25% Rabatt auf alle Kauf- und Mietversionen. Dazu am Ende der Bestellung einfach blackfriday eingeben. Kunden welche bereits eine TekBASE Version haben, können diese günstig upgraden.

Achtung vor Erfolgsversprechen

Wieder einmal möchten wir unsere Kunden und Besucher vor dubiosen Erfolgsversprechen warnen. Seiten mit Behauptungen wie


"...Ihr Leben könnte sich mit diesen Informationen komplett ändern..."
"...Sie erhalten hochwertige und wertvolle Informationen kostenlos..."
"...Sie sind uns menschlich sehr wichtig..."


können Sie getrost ignorieren. Niemand wird Ihnen kostenlos hochwertige Informationen anbieten. Niemand wird Ihnen helfen bzw. Leistungen erbringen, wenn Sie nicht mehr zahlen können. Hier wird dem Leser vorgespielt, dass Erfolg an der Börse, im Onlinecasino oder eine Selbständigkeit ein Kinderspiel ist und das Geld nur so auf den Straßen liegt. Da sollten Sie sich fragen, wieso der Autor solcher Seiten diese überhaupt noch betreibt, wenn er doch den Weg des Erfolgs gefunden hat. Nicht selten lockt man Sie mit Versprechungen wie


"...Sie können Ihre Arbeitszeit selbst bestimmen..."
"...Sie haben mehr Zeit für Familie und Freunde..."
"...Verdienen Sie bis zu 3000 EUR am Tag..."
"...20Kg abnehmen in 14Tagen..."


auch dies stimmt so meist nicht. Gehen wir an dieser Stelle auf die Selbständigkeit ein. Sie können zwar die Arbeitszeiten selbst bestimmen, jedoch werden Sie schnell merken, dass Sie für Ihr Geld auch etwas tun müssen. Arbeitszeiten von 10-12 Stunden pro Tag sind da besonders am Anfang keine Seltenheit. Das wiederum heißt, dass Sie im Endeffekt doch nicht soviel Zeit für Freunde und Familie haben. Im Gegenteil.


Oft wird Ihnen in letzter Zeit besonders bei Tätigkeiten im Inernet weisgemacht, dass alles ganz leicht und unkompliziert sei oder Ihr Gewinn gleich den Einnahmen minus den Ausgaben für die Technik sind. Dies ist schlicht weg gelogen, denn es kommt neben der normalen Mehrwertsteuer die Einkommenssteuer hinzu, sowie diverse Ausgaben für Werbung, Versicherungen (private Krankenkasse etc.), IHK Gebühren, Rechtsanwalt (AGB), ...

Meist werben solche dubiosen Anbieter mit falschen Referenzen oder mit solchen, die von ihren Familienmitgliedern, Bekannten oder Geschäftspartnern kommen. Also schauen Sie sich die Referenzen genau an, ob diese wirklich das Produkt vom Anbieter nutzen, welches er damit bewirbt und ob diese Seiten überhaupt existieren.


Eine Selbständigkeit sollte daher nicht beim ansehen eines Videos mit monotoner Hintergrund Musik geplant werden, wie Sie von solchen Seiten oft verwendet werden um Leser zu überzeugen. Sondern sie sollte gründlich überlegt sein. Statistiken von solchen dubiosen Seiten und selbsternannten Marketingexperten sollten Sie nicht trauen. Schon gar nicht, wenn Sie sich für weitere Informationen an einem Newsletter anmelden müssen, nur um dann alle paar Tage Werbung zu erhalten. Oder trauen Sie etwa auch den aktuellen Arbeitslosenzahlen? Daher unser Rat, lassen Sie sich von Ihrem Steuerberater und vielleicht auch Bekannten informieren, was es zu beachten gilt. Sie finden im Internet jedoch auch sehr viele seriösere Seiten, die Ihnen die Selbständigkeit erklären ohne an Ihr Geld zu wollen.

Sollten Sie dann immer noch mit dem Gedanken spielen sich Selbständig zu machen, so analysieren Sie die aktuelle Marktlage genau. Gehen Sie auf die Webseiten von baldigen Mitbewerbern, schauen Sie sich die Preise an und auch wieviele Mitbewerber es gibt. Nur so bekommen Sie einen echten und unverfälschten Überblick. Eine übereilte Selbständigkeit auf Grund von Versprechungen und Beschönigungen kann nicht selten schnell zum kompletten Disaster werden. Denn auch der scheinbar nette "kumpel" Anbieter wird die Zusammenarbeit mit Ihnen sofort beenden, wenn er kein Geld mehr von Ihnen bekommt. Selbst wenn er Ihnen die Selbständigkeit schmackhaft gemacht hat.